- Tatort Braunschweig

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Ein düsteres Kapitel unserer Stadtgeschichte....

Die Geschichte der Anna Roleffes, genannt Tempel-Anneke, eingebettet in eine besondere Stadtführung.

Anna, die weise Kräuterfrau, geht mit den Gästen durch die Altstadt und berichtet aus ihrem Leben im 17. Jahrhundert. Aber der Büttel der Altstadt ist nicht gut auf Anna zu sprechen. Sie hat einst einen Dieb überführen können und die 'Fangprämie' eingesteckt - das ist dem Büttel natürlich zuwider.
Er verfolgt Anna und bedroht sie - schließlich eilt er zu einer Stelle, wo er sie sicher gefangen nehmen kann.... Und jetzt erleben sie, was der Büttel beabsichtigt... Braunschweig hat auch nach Anna Roleffes noch weitere Frauen der Hexerei beschuldigt und angeklagt.

Sie sind hautnah mit dabei und erleben, wie wenig zimperlich die Obrigkeit mti den Beschuldigten umging.

Für Gruppen ab 6 Personen, Gruppengrundpreis 80,-- € bis 10 Personen, je weiterer Teilnehmer 8,-- €. Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Vorbestellung!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü